Kraftmessbolzen

Der Kraftmessbolzen KMB wurde gezielt für die Erfassung von Zug- und Druckkräften entwickelt, die z.B. durch Gabelköpfe bzw. Gabellager, Umlenkrollen und Wälzlagern in Bauteile (z. B. Laschen und Haken) eingeleitet werden. Lastmessbolzen haben vielseitige Einsatzmöglichkeiten in der Logistik, wie z. b. Krananlagen oder Hochregallager sowie der Fertigungsautomation und dem Maschinen- und Anlagenbau.



Zug- Druckkraftsensoren

Mit Kraftaufnehmern für Druckkräfte können auf kleinstem Raum - Durchmesser und Höhe - relativ große Kräfte genau gemessen werden. Druckkraftmessdosen sind aber auch in Miniaturbauform zur Erfassung sehr kleiner Kräfte mit geringem Bauraum erhältlich.

Ringkraftsensoren

Ringkraftaufnehmer nehmen mittlere bis hohe Druckkräften präzise auf. Insbesondere eignen sich die Kraftmessringe für den Einsatz an Spindeln, wie z.B. bei Pressen. Sie kommen aber auch bei der Schraubkraftmessung, in Schnittwerkzeugen oder allgemein beim Einpressen zum Einsatz.

Portable Kraftmessgeräte

Für mobile Messaufgaben hat HAEHNE einen speziellen Kraftsensor zur Erfassung der Kräfte zwischen Walzen zur Nipkraftmessung entwickelt. Doch auch viele weitere Kraftmessdosen aus dem HAEHNE Programm können für die dezentrale bzw. mobile Kraftüberwachung eingesetzt werden. Mit einem batteriebetriebenen Messverstärker können die Kräfte komfortabel aufgenommen werden.


Die auf Dehnungsmessstreifen-Technologie basierenden Kraftaufnehmer von HAEHNE messen statische und dynamische Zug- und Druckbelastungen. Alle Kraftsensoren, auch Kraftmessdosen genannt, sind mit hochpräzisen Referenzkraftaufnehmern kalibriert.