Stärken der portablen Kraftmessung

  • Breites Messbereichsspektrum für unterschiedlichste Anwendungen
  • Komfortables "Handheld-Gerät" für unkomplizierte Anwendung
  • Auch als stationäres System zur Kraftüberwachung einsetzbar
Sondermaße mobiles Kraftmessgerät
Individuelle Anpassung an Ihre Anwendung auf Anfrage

Anwendung

Rollenandruckmessung

Kalibrierung von Bandzugmessungen

Systemüberwachung und Optimierung

Messprinzip mobile Kraftmessgeräte:


Mobile Kraftmessgeräte FCS

Tragbare Sensoren zur Druckkraftmessung an schwer zugänglichen Stellen

Nennkraftbereich 500 N ... 100 kN
4 Baugrößen

Datenblatt (pdf)


Portabler Messverstärker PAD2

Mobiler Messverstärker für Sensoren mit DMS-Vollbrücke

Stromversorgung: 4 Batterien, Typ AA
Auflösung: 16 bit

Datenblatt (pdf)


Zusätzlich zu dem Produktprogramm für die stationäre Messung und Regelung von Kräften verfügt HAEHNE auch über portable Systeme für die mobile Kraftmessung insbesondere von sogenannten Nipkräften wie sie zwischen 2 Walzen auftreten. Damit ist es möglich die Walzen für einen gleichmäßigen Walzenandruck auszurichten. Für diese Anwendung gibt es „X“ portable Sensoren die einen Kraftbereich von X bis kN abdecken. Neben dieser speziellen Anwendung gibt es eine Reihe weiterer Kraftmessdosen aus dem HAEHNE Programm die für eine dezentrale bzw. mobile Kraftüberwachung eingesetzt werden können.