HAEHNE Messverstärkersysteme und Auswerteelektronik

Busboxen werden dort eingesetzt, wo Sensoren mit Widerstandsvollbrücken (z. B. DMS-Kraftaufnehmer) an eine Bus-Schnittstelle angekoppelt werden sollen.

Die Profibus,- Devicenet- oder CanOpen- Busboxen werden direkt an die Maschinenwand geschraubt oder in Edelstahlgehäuse oder Schaltschränke montiert.

Verfügbare Feldbus Schnittstellen:

 

  - Profibus
  - Profinet
  - EtherNet IP
  - EtherCAT
  - Canopen
  - DeviceNet


Digitaler Messverstärker

Als 1- oder 2-Kanal Version erhältlich

 

 

 

 

Digitaler ProfiNet Verstärker DA-PN

für ProfiNet Netzwerke
mit 24 bit Σ-Δ-AD-Wandler

Datenblatt (pdf)

Gerätebeschreibungsdatei (xml)

Digitaler ProfiBus Verstärker DA-PB

für ProfiBus Anwendungen
mit 24 bit Σ-Δ-AD-Wandler

Datenblatt (pdf)


Profibus Messverstärker

Ausgelegt für 1 oder 2 DMS-Sensoren

Busbox P2 für die Feldmontage

Busbox PS2 für die DIN-Schiene

Busbox PEZ Zwei Kanal-Busverstärker IP66


Busbox-D Feldbus-Messverstärker DeviceNet

Messverstärker mit DeviceNet- Ankopplung, ausgelegt für 1 oder 2 DMS-Kraftsensoren im Aluminium-Feldgehäuse

Datenblatt (pdf)

Gerätebeschreibungsdatei (eds)


Busbox-C Feldbus-Messverstärker CANopen

Messverstärker mit CANopen- Ankopplung, ausgelegt für 1 oder 2 DMS-Kraftsensoren im Aluminium-Feldgehäuse

Datenblatt (pdf)

Gerätebeschreibungsdatei (eds)