IO-Link Messverstärker

Kabelverstärker mit IO-Link Schnittstelle

Der IO-Link Messverstärker unterstützt die bidirektionale Kommunikation der IO-Link Spezifikation. Es werden Informationen und Einstellungen zur Parametrierung auch während des laufenden Betriebes durch die übergeordnete Steuerung an den Verstärker übermittelt. Damit werden Installation und Inbetriebnahme deutlich vereinfacht, umfassende Diagnosemöglichkeit und ausführliche Information über die Kraftmessung helfen bei der schnellen Fehlerbehebung, Wartung oder Austausch der Geräte.
Der Messwertaufnehmer wird zwischen DMS-Kraftsensor und IO-Link Master angeschlossen, so dass keine separate Stromversorgung notwendig ist. Die Sensorsignale werden mit einer Zykluszeit von 1 ms in Digitalsignale umgesetzt, gemittelt und der Interface-Schaltung zur Verfügung gestellt.


Es stehen 2 Varianten zur Verfügung:

Die Variante CA-IO wird direkt mit dem gewünschten Kraftmesssensor fest angeschlossen geliefert. Die Standard Leitung zum Anschluss an den IO-Link Master kann zusätzlich bestellt werden in den Längen 5, 10 oder 15m.

Mit der zweiten Variante CA-IO-S bietet HAEHNE die Möglichkeit, auch firmenfremde DMS-Sensoren einzubinden oder Kraftsensoren untereinander auszutauschen. Auch hier optional die IO-Link-Standardleitung in 5, 10 oder 15m Länge.

Stellen Sie uns Ihre Fragen, wir bieten Ihnen Lösungen!
Nutzen Sie unser für Sie vorbereitetes Anfrageformular

IO-Link Messverstärker CA-IO
mit fest angeschlossenem Sensor:

DMS-Verstärker im Rohrgehäuse und IO-Link Schnittstelle

Lieferumfang CA-IO

- Elektronikeinheit im Edelstahlgehäuse
- Sensorleitung am jeweiligen Sensor fest angeschlossen (Standard 1 m)
- Befestigungsschelle

Zusätzlich lieferbar:
Standard IO-Link Leitung mit M12 Kabelstecker und -buchse in den Längen 5, 10 oder 15 m


IO-Link Messverstärker CA-IO-S
zum Anschluss an bereits vorhandene DMS-Sensoren:

IO-Link Messverstärker im Rohrgehäuse zum Anschluss an DMS-Sensoren

Lieferumfang CA-IO-S

- Elektronikeinheit im Edelstahlgehäuse
- Kabelstecker zum Anschluss an einen DMS-Sensor
- Befestigungsschelle

Zusätzlich lieferbar:
Standard IO-Link Leitung mit M12 Kabelstecker und -buchse in den Längen 5, 10 oder 15 m


Besondere Merkmale der IO-Link Messverstärker

  • 24bit Σ-Δ-AD-Wandler für höchste Präzision
  • Sehr schnelle Zykluszeit für zeitkritische Kraftmessanwendungen
  • Einfache und schnelle Tool-Parametrierung über SPS / PC
  • Umfassende Diagnosen während des Betriebes, wie z.B. Grenzwertüberwachung oder Spitzenwertspeicherung
  • Bidirektionaler Point-to-Point Kommunikations-Standard nach IEC 61131-9

Technische Daten

Signalausgang 160 %...0...+160 % ≙ 8000...0000...7FFF
Abtastrate 1 ms
Auflösung 16 bit
Datenbreite 1 word
DMS-Aufnehmer-Speisung 2,5 V

Weitere Feldbus Verstärker

Weitere leistungsfähige Interface Messverstärker zur Messwerterfassung von DMS-Kraftaufnehmern