Sensoren für die Kraftmesstechnik

HAEHNE bietet ein breites Spektrum an Kraftsensoren mit Nennkräften von 200 N bis zu 10 MN in verschiedenen Grundbauformen. Je nach Anforderung können die Eigenschaften oder die Abmessungen  der Kraftmessdosen angepasst werden.

Wenn Sie vorab klären möchten, welches Modell für Ihre Zweck geeignet ist, nutzen Sie unser Auswahl-Unterstützungstool, um Ihnen die Vorauswahl zu erleichtern und gegebenenfalls Ihr Produkt anzufragen.
Alternativ beraten wir Sie auch gerne,
kontaktieren Sie uns.

Kraftmessbolzen

Der Lastmessbolzen KMB wurde gezielt für die Erfassung von Zug- und Druckkräften entwickelt, die z.B. durch Gabelköpfe bzw. Gabellager, Umlenkrollen und Wälzlagern in Bauteile (z. B. Laschen und Haken) eingeleitet werden. Messachsen haben vielseitige Einsatzmöglichkeiten in der Logistik, wie z. b. Krananlagen oder Hochregallager sowie der Fertigungsautomation und dem Maschinen- und Anlagenbau. Die Überlastmessung stellt eine der häufigsten Anwendungen dar.

Zug- Druckkraftsensoren

Druckkraftaufnehmer können auf kleinstem Raum - Durchmesser und Höhe - relativ große Kräfte genau messen. Druckkraftmessdosen sind aber auch in Miniaturbauform zur Erfassung sehr kleiner Kräfte mit geringem Bauraum erhältlich.

Ringkraftsensoren

Ringkraftaufnehmer nehmen mittlere bis hohe Zug- und Druckkräfte präzise auf. Insbesondere eignen sich die Kraftmessringe für den Einsatz an Spindeln, wie z.B. bei Pressen. Sie kommen aber auch bei der Schraubkraftmessung, in Schnittwerkzeugen oder zur Ermittlung von Einpresskräften zum Einsatz.

Portable Kraftmessgeräte

Für mobile Messaufgaben hat HAEHNE einen speziellen Kraftsensor zur Erfassung der Kräfte zwischen Walzen zur Nipkraftmessung entwickelt. Doch auch viele weitere Kraftmessdosen aus dem HAEHNE Programm können für die dezentrale bzw. mobile Kraftüberwachung eingesetzt werden. Mit einem batteriebetriebenen Messverstärker können die Kräfte komfortabel aufgenommen werden.


Die auf Dehnungsmessstreifen-Technologie basierenden Kraftaufnehmer von HAEHNE messen statische und dynamische Zug- und Druckbelastungen. Alle Kraftsensoren, auch Kraftmessdosen genannt, sind mit hochpräzisen Referenzkraftaufnehmern kalibriert.