Analoger Messverstärker AME2

Der DMS Messverstärker AME2 ist wegen seiner kompakten Ausführung im schmalen  Tragschienengehäuse optimal für den Einsatz im Schaltschrank ausgelegt. Zur Einstellung des Nullpunktes und der Verstärkung ist der AME2 mit je 2 Trimmpotis (grob und fein) mit 22 Umdrehungen ausgerüstet.

Technische Daten

Spannungsausgang -10...0...+10 V
Option C 4...20 mA
Option N 0...20 mA
Stellbereich der Gesamtverstärkung 400... 3200 V/V
DMS-Sensorspeisung 10 V


Lieferumfang

Verstärker im Normgehäuse mit
Variante U (Standard):
2 Spannungsausgängen (direkt / gefiltert)

Variante C:
1 Stromausgang 4...20 mA,
direkt + Variante U

Variante N:
1 Stromausgang 0...20 mA,
direkt + Variante U

Variante CD:
1 Stromausgang 4...20 mA,
gefiltert + Variante U

Variante ND:
1 Stromausgang 0...20 mA,
gefiltert + Variante U

Erweiterte Option

E: Erweiterte Speisespanung 160 mA

F: Ausgelegt für den Betrieb mit Ex-Schutz Sensoren

Einbaubeispiel für Messverstärker AME2