Skip to main content

Kalibrierung von Kraftmessdosen

Der Kraftaufnehmer wird schon im Werk durch den Einsatz eines sogenannten Referenzsensors in einer
Prüfmaschine kalibriert. Die zu kalibrierende Kraftmessdose und der Referenzsensor werden gleich belastet
und die Werte miteinander verglichen. Der Unterschied der Werte muss in der erforderlichen Toleranz liegen.
Auch bei mehrmaligem Ein- und Ausbau muss der Kraftsensor unter verschiedenen Bedingungen gleichbleibend messen. Der gemessene Wert ist damit reproduzierbar.

> Unsere Auswahl an Kraftmessdosen