Ringkraftsensor RKS02

Die Ringkraftsensoren RKS02 eignen sich optimal zur genauen Messung sehr großer, axial wirkender Kräfte bis 10 Meganewton. Der massive innere Ring bildet das Sensorelement und wirkt nach dem Stauchkörperprinzip.

Technische Daten

Nennkraft [MN] 1; 2; 4 10
Gebrauchskraft [% Fnom] 200 120
Grenzkraft [% Fnom] 200 150
Bruchkraft [% Fnom] 250 200
max. Speisespannung 10 V DC  


Lieferumfang

Kraftaufnehmer mit 5 m Leitung (PVC) und Anschlussvariante T: Kabelverschraubung, gerade

Weitere Anschluss-Variante
N3: Steckverbindung gerade, M8, angespritzt

Erweiterte Option
F: Ausgelegt für den Betrieb im Ex-Bereich, inkl. J-Box

Verschiedene Ringkraftsensoren


zum Beispiel:

DK5

Druckkraftaufnehmer als Stauchkörper für große Kräfte im Mega-Newton-Bereich aus Edelstahl
Messbereich: 1 ...2 MN

CTS02

Flacher Ringsensor, unempfindlich gegeüber exzentrischer Krafteinleitung 

RKS01

Messen von Zug- und Druckkräften bis 200 kN

zum Beispiel:

DMA

Leicht bedienbarer Verstärker, einfache Inbetriebnahme,
Bedienung mit Tastatureingabe

Signalausgänge: -10... +10 V/V  /  4...20 mA  /  0...20 mA
Gesamtverstärkung Stellbereich: 250... 4000 V/V

MV125

Zuverlässiger, präziser, analoger Verstärker im Feldgehäuse

Signalausgänge: -10... +10 V/V  /  4...20 mA  /  0...20 mA
Gesamtverstärkung Stellbereich: 400... 3200 V/V

AME2

Analoger DMS-Messverstärker für die DIN-Schiene, praktisch und kostengünstig

Signalausgänge: -10... +10 V/V / 4...20 mA  /  0...20 mA
Gesamtverstärkung Stellbereich: 400... 3200 V/V

Feldbus Verstärker

• Digital und analog
• Feldmontage und Schaltschrank

• Profibus
• Profinet
• EtherNet/IP
• EtherCAT
• DeviceNet
• CANopen
• IO-Link
• USB

Digitale Mehrkanalverstärker

• Flexible Zuordnung der Ein- und Ausgänge

• Individuell konfigurierbar

• für 2-Kanal Anwendungen und Regelung